Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie auf einer separaten Seite ob Sie eingeloggt sind.

Vorschau der Zukunftskarte
  • Ausbildung

    • Übersicht Ausbildungsberufe

      Übersicht Ausbildungsberufe

      Links und Tipps für die Suche nach der passenden Zukunft

    • Ausbildung in Dortmund A-Z

      Ausbildung in Dortmund A-Z

      Da sieht man ja die Ausbildung vor lauter Berufen nicht!

      Alleine in Dortmund stehen dir rund 180 unterschiedliche Ausbildungsberufe zur Auswahl! Hier findest du alle Dortmunder Ausbildugnsberufe von A-Z

    • Selbsttests und Co.

      Selbsttests und Co.

      Du willst eine Ausbildung machen, weißt aber nicht welche?
      Mach den Test!
       

    • Sicherheitsberufe

      Sicherheitsberufe

      Alles über Zugangsvoraussetzungen und Rahmenbedingungen für eine Ausbildung bei der Polizei, Bundeswehr, Zoll, Feuerwehr und Bundespolizei

    • Offene Ausbildungsplätze

      Offene Ausbildungsplätze

      Du weißt genau, was du willst?
      Hier gibt es Tipps und Infos, wie du Deine passende Ausbildungsstelle findest

    • Duale oder schulische Ausbildung?

      Duale oder schulische Ausbildung?

      Du hast die Wahl!
      Wir informieren dich hier über die Unterschiede zwischen einer dualen und einer schulischen Berufsausbildung!

    • Perspektiven nach Deiner Ausbildung

      Perspektiven nach Deiner Ausbildung

      Du hast deinen Abschluss schon in der Tasche?
      Auch jetzt hast du noch jede Menge Möglichkeiten um dich weiter zu qualifizieren.

    • Finanzielle Hilfen

      Finanzielle Hilfen

      Übersicht über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten während einer Ausbildung

  • Beratung & Unterstützung

    • Beratungsstellen

      Beratungsstellen

      Dortmunder Beratungsstellen speziell für Jugendliche und junge Erwachsene

    • Angebote der Berufsberatung der Arbeitsagentur

      Angebote der Berufsberatung der Arbeitsagentur

      Die Agentur für Arbeit bietet dir unterschiedliche Möglichkeiten, die dich auf eine spätere Ausbildung vorbereiten.

    • Finanzielle Unterstützung

      Finanzielle Unterstützung

      Ob Ausbildung, Studium oder Berufskolleg - fast überall gibt es finanzielle Unterstützung!

    • Jugendberufshilfe

      Jugendberufshilfe

      Das Dortmunder Jugendamt hilft bei der Berufsorientierung. Für Schülerinnen und Schüler gibt es verschiedene Hilfsangebote

    • Jugendliche mit besonderem Förderbedarf

      Jugendliche mit besonderem Förderbedarf

      Spezielle Angebote für Jugendliche mit Behinderung oder mit besonderem Förderbedarf

    • Häufige Fragen - FAQ

      Häufige Fragen - FAQ

      Finde hier Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen

    • Persönliche Beratung

      Persönliche Beratung

      Stell uns deine Fragen rund um Ausbildung, Studium, Schule und Co.

  • Mein Weg

    • Das Ziel vor Augen

      Das Ziel vor Augen

      Du weißt, welchen Abschluss du irgendwann einmal erreichen willst, aber nicht wie du dahin kommst?

      Finde DEINE Zukunft mit den Zukunftswegen

    • Noch ziellos?

      Noch ziellos?

      Für dich gibt es verschiedene Möglichkeiten, die dir helfen können eine Vorstellung für deine Zukunft zu finden.

    • Meine Stärken

      Meine Stärken

      Deinen Berufswahlpass hast du in der 8. Klasse bekommen. Im Kapitel „Meine Stärken“ findest du viele Infos und Tipps um deine Stärken bestimmen zu können.

  • Berufskollegs

  • Fit für den Beruf

    • Bewerbungstipps

      Bewerbungstipps

      Wie schreibe ich eine richtige Bewerbung? Welche Unterlagen brauche ich? Wie funktioniert eine Bewerbung per E-Mail und was ist ein Online-Bewerbungsformular?

    • Die Bewerbung als PDF

      Die Bewerbung als PDF

      Wie mache ich aus einem Word Dokument ein PDF? Wie kann ich mehrere PDF zu einem einzelnen zusammenfügen? Wir erklären dir mit Videoanleitungen wie das geht.

    • Boys'Day/Girls'Day

      Boys'Day/Girls'Day

      Boys Day - Jungen Zukunftstag und Girls Day - Mädchen Zukunftstag. Was ist das und wie hilft mit das bei meiner Berufswahl?

    • Dortmund macht MINT

      Dortmund macht MINT

      Dortmund macht MINT. Im zdi-Netzwerk Dortmund macht MINT kannst du in vielen Stellen in Dortmund eigenen Forschungsfragen auf den Grund gehen und vieles mehr über die Berufe und Studiengänge im MINT-Bereich erfahren.

    • Pädagogische Landkarte

      Pädagogische Landkarte

      Die Pädagogische Landkarte bietet einen kostenfreien Internetservice, für Schulen aller Schulformen und andere pädagogische Einrichtungen und gibt einen Überblick über außerschulische Lernorte in Dortmund.

    • jobtec

      jobtec

      Du interessierst dich für Technik, Computer oder Naturwissenschaften? Dann bieten dir die Neuen Technologien spannende und vielfältige Berufsaussichten.

    • Ausbildungsbotschafter

      Ausbildungsbotschafter

      Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende aus Unternehmen in Eurer Nähe besuchen Dich und Deine Mitschüler vor Ort in der Schule, geben Euch Tipps zur Berufswahl und Bewerbung!

  • Nachträgliche Schulabschlüsse

    • Volkshochschule (VHS)

      Volkshochschule (VHS)

      Schulabschlüsse nachholen an der VHS Dortmund

    • Abendrealschule (ARS)

      Abendrealschule (ARS)

      Schulabschlüsse nachholen an der Abendrealschule

    • Evangelisches Bildungswerk

      Evangelisches Bildungswerk

      Schulabschlüsse nachholen beim evangelischen Bildungswerk

    • Westfalen-Kolleg

      Westfalen-Kolleg

      Schulabschlüsse nachholen am Westfalen-Kolleg

    • Externenprüfung

      Externenprüfung

      Mit der Externenprüfung kannst du einen Schulabschluss auch ganz alleine, also ohne Unterstützung durch eine Schule oder ein Berufskolleg nachholen. Allerdings gelten dafür bestimmte Voraussetzungen

    • Weitere Möglichkeiten und Beratung

      Weitere Möglichkeiten und Beratung

      Noch mehr Möglichkeiten, um einen Schulabschluss nachzuholen

  • Gymnasiale Oberstufe

    • Berufliches Gymnasium

      Berufliches Gymnasium

      Abi am Berufskolleg? Am beruflichen Gymnasium kannst du teilweise sogar gleichzeitig noch einen Ausbildungsabschluss machen.

    • Gymnasiale Oberstufe an Gesamtschule und Gymnasium

      Gymnasiale Oberstufe an Gesamtschule und Gymnasium

      Abi am Gymnasium oder an der Gesamtschule!
      Genau das Richtige für dich, wenn du noch nicht genau weißt wohin es für dich beruflich gehen soll-

    • Gymnasiale Oberstufe am Weiterbildungskolleg

      Gymnasiale Oberstufe am Weiterbildungskolleg

      Die Gymnasiale Oberstufe am Weiterbildungskolleg ist dass das Richtige für dich, wenn du schon einige Jahre gearbeitet hast oder  vielleicht schon eine Ausbildung abgeschlossen hast.

    • Die passende Schule finden

      Die passende Schule finden

      Du weißt schon, welche Schulform für dich die richtige ist und weißt nur noch nicht, wo du die nächste passende Schule findest?

  • Studienorientierung

    • Was studieren?

      Was studieren?

      Zur Studienorientierung bietet das Internet verschiedene Seiten, die dir den Einstieg in das Studium erleichtern sollen. Wir geben dir hier einen Überblick über dich wichtigsten Seiten

    • Studieren in Dortmund

      Studieren in Dortmund

      In Dortmund gibt es sieben Hochschulen mit zum Teil sehr unterschiedlichen Studienangeboten: Hier findest du eine Übersicht über alle Dortmunder Hochschulen

    • Studiengänge in Dortmund A-Z

      Studiengänge in Dortmund A-Z

      Dortmund hat sieben Hochschulen: TU Dortmund, FH Dortmund, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, ISM, IT-Center Dortmund, FOM, Orchesterzentrum

      Welche Möglichkeiten du an den einzelnen Hochschulen hast, findest du hier übersichtlich von A-Z

    • UNI oder FH?

      UNI oder FH?

      Abhängig von der Wahl deines Studienganges kannst du dich entweder für ein Studium an einer Universität oder einer Fachhochschule entscheiden. Doch was unterscheidet eine Universität von einer Fachhochschule?

    • Duales Studium

      Duales Studium

      Anders als bei einem Vollzeitstudium, findet ein duales Studium immer an zwei unterschiedlichen Orten statt: An einer Hochschule und in einem Betrieb. Der Vorteil: Neben theoretischem Wissen bekommst du hier direkt Einblicke in die Praxis.

    • Studieren ohne Abitur

      Studieren ohne Abitur

      Studieren ohne Abi? Was erst einmal abwegig klingt, ist tatsächlich möglich!

    • Finanzielle Unterstützung im Studium

      Finanzielle Unterstützung im Studium

      Studieren kostet Geld! Angefangen beim Semesterbeitrag, bis zur eigenen Wohnung in der neuen Stadt. Einen Überblick über Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung während des Studiums bekommst du hier

  • Praktikum

    • Praktikumsplatz finden

      Praktikumsplatz finden

      Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Praktikumsplatz zu suchen. Infos und Tipps bei der Suche nach einem Praktikumsplatz bekommst du hier

    • Gelenktes Praktikum

      Gelenktes Praktikum

      Ein gelenktes Praktikum brauchst du, um die Fachhochschulreife zu bekommen, denn Diese besteht aus einem schulischen und einem fachpraktikschen Teil. Unterschiede und Bedingungen erfährst du hier

    • Bewerbung für ein Praktikum

      Bewerbung für ein Praktikum

      Verweis auf die Bewerbungstipps im Haus Beratung & Unterstützung

  • Weiterbildung

    • Arten von Weiterbildung

      Arten von Weiterbildung

      Weiterbildung ist auf vielen verschiedenen Wegen möglich! Ob du dich nach deiner Ausbildung zum Meister qualifizierst oder dich an einer Fachschule für einen bestimmten Bereich spezialisierst. Deine Möglichkeiten sind vielfältig

    • Berufsbegleitend studieren

      Berufsbegleitend studieren

      Ein Studium ist auch berufsbegleitend möglich. Hier gibt es Informationen zu den Dortmunder Möglichkeiten

    • Förderung und Unterstützung

      Förderung und Unterstützung

      In Nordrhein-Westfalen gibt es eine Vielzahl von Förderprogrammen, die bei einer Weiterbildung finanziell unterstützen können, z.B. Bildungsprämie, Bildungsscheck, Bildungsgutschein oder das Meister-BAföG.

    • Beratungsstellen Weiterbildung

      Beratungsstellen Weiterbildung

      Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es viele und das Angebot scheint machmal kaum zu überschauen. In Dortmund gibt es deshalb verschiedene Einrichtungen und Ansprechpersonen, die rund um das Thema Weiterbildung informieren

    • Linksammlung Weiterbildung

      Linksammlung Weiterbildung

      Informationen zur Aus- und Weiterbildung von HWK und IHK

  • Freiwilliges Jahr

    • Welche Möglichkeiten gibt es?

      Welche Möglichkeiten gibt es?

      Finde hier heraus, welcher Freiwilligendienst zu dir und deinen Interessen passt und welche Einsatzstellen es gibt!

    • FSJ, FÖJ, FKJ und Co

      FSJ, FÖJ, FKJ und Co

      Ein freiwilliges Jahr kannst du in verschiedenen Bereichen machen: im sozialen (FSJ), ökologischen (FÖJ), kulturellen (FSJ-Kultur) oder sportlichen (FSJ-Sport) Bereich.

    • Bundesfreiwilligendienst

      Bundesfreiwilligendienst

      Den Bundesfreiwilligendienst (BFD) kannst du dich nach der Schule in Bereichen der Integration und des Sports, in sozialen, ökologischen und kulturellen Bereichen oder gar im Zivil- und Katastrophenschutz engagieren.

    • Freiwilliges Jahr im Ausland

      Freiwilliges Jahr im Ausland

      Ein freiwilliges Jahr ist auch im Ausland möglich. Du kannst aber auch ein Praktikum absolvieren, Sprachreisen antreten oder bei einer Gastfamilie als Au-Pair leben und arbeiten.

    • Freiwilliger Wehrdienst

      Freiwilliger Wehrdienst

      Der Freiwillige Wehrdienst (FWD) gibt jungen Menschen die Möglichkeit, bis zu 23 Monate lang die Bundeswehr kennen zu lernen.

    • Veranstaltungen

      Veranstaltungen

      Hier finden LehrerInnen und SchülerInnen die nächste Jobmesse, den kommenden Tag der offenen Tür oder das Bewerbungstraining in und rund um Dortmund.
In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert!
Um den vollen Funktionsumfang dieser Seite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.

Fit für den Beruf

Der Schritt von der Schule in den Beruf bringt für dich viel Neues und Unbekanntes. Damit du fit für den Beruf wirst, gibt es eine Menge Tipps und Angebote in Dortmund, die dir helfen können, den richtigen Beruf für dich zu finden. Hier kannst du rausfinden, was dir liegt, erste Erfahrungen sammeln und Kontakte zu interessanten Unternehmen knüpfen.

 

Bewerbungstipps

mehr

1. Möglichkeit:
Die Schriftliche Bewerbung

Deine Bewerbungsmappe ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem Ausbildungsplatz. Oft ist sie der erste Eindruck, den eine Chefin oder ein Chef von dir bekommt.

Eine Mappe, die dich gut darstellt ist daher besonders wichtig. In der Regel besteht eine Bewerbungsmappe aus mindestens drei Teilen:

1. Anschreiben
2. Lebenslauf
3. Zeugnisse und weitere passende Bescheinigungen

Auf planet-beruf.de (Bundesagentur für Arbeit, www.planet-beruf.de) bekommst du Hilfe und Unterstützung beim Schreiben einer Bewerbung 

2. Möglichkeit:
Die Bewerbung per E-Mail

Viele Unternehmen nehmen nur noch Bewerbungen entgegen, die Ihnen per E-Mail geschickt werden. Trotzdem muss deine Bewerbung genauso seriös und gut verständlich sein, wie eine schriftliche Bewerbung.

Auch eine Bewerbung als E-Mail enthält in der Regel mindestens drei Teile:

1. Anschreiben
2. Lebenslauf
3. Zeugnisse und weitere passende Bescheinigungen

Das Wichtigste bei einer Bewerbung per E-Mail: Eine seriöse E-Mail Adresse (z.B. max.mustermann@email.de) und alle Dokumente zu einem PDF zusammengefügt.

Denn wenn du dein Anschreiben und deinen Lebenslauf als PDF verschickst, kannst du sicher sein, dass jeder das Dokument genau so sehen kann, wie du es geplant hast. Ab Microsoft Office 2010 geht das ganz einfach, indem du das Dokument direkt als PDF speicherst.

Hast du ein älteres oder ein anderes Programm, hilft dir der PDF Creator beim Erstellen deines Dokuments.

Hilfe beim Erstellen

Youtube Video Word in PDF umwandeln

Youtube Video mehrere PDF zu einem zusammenfügen

Du hast weitere Fragen? Nutze doch unser Kontaktformular für deine individuellen Fragen!

3. Möglichkeit:
Das Online-Bewerbungsformular

Bei manchen Unternehmen gibt es ein Online-Bewerbungsformular auf der Homepage des Unternehmens. Hier gibst du alle Informationen in eine Bewerbungsmaske ein: z.B. dein Alter, besuchte Schulen, Noten usw.

Damit du diese Form der Bewerbung einmal üben kannst, hat die Stadt Dortmund eine spezielle Übungsseite eingerichtet, mit der du testen kannst wie so eine online Bewerbung funktioniert.

 

Bewerbungstipps im Dortmunder Berufswahlpass

Bewerbungstipps (Dortmunder Berufswahlpass)

 

Die Bewerbung als PDF

mehr

Gerade zu Zeiten, in denen der Postweg zur Bewerbung durch E-Mail-Bewerbung und andere Formen ergänzt wird, sind kleine Kniffe zur Verbesserung deiner Bewerbung sicher nicht verkehrt. Eine einzelne PDF-Datei spart Platz. So ein E-Mail-Anhang mit 30 Doc-Dateien macht nicht wirklich großen Eindruck.

Mit dem PDF Creator Dateien umwandeln

Wenn du dein Anschreiben und deinen Lebenslauf als PDF verschickst, kannst du sicher sein, dass jeder das Dokument genau so sehen kann, wie du es geplant hast. Ab Microsoft Office 2010 geht das ganz einfach, indem du das Dokument direkt als PDF speicherst.

Hast du ein älteres oder ein anderes Programm, hilft dir der PDF Creator beim Erstellen deines Dokuments.

Word Dokument in PDF umwandeln

Mehrere PDF zusammen fügen

 

 

 

Boys'Day/Girls'Day

mehr

Viele Mädchen werden Friseurin oder Grundschullehrerin, viele Jungen werden KFZ-Mechatroniker oder Ingenieur. Du willst nicht machen, was alle machen?! Du willst über den Tellerrand schauen? Dann mach mit beim Boys'Day oder Girls'Day oder gucke hier, was andere Jungs und Mädels in Dortmund machen.

Boys'Day – Jungen Zukunftstag

Der Boys'Day - Jungen Zukunftstag findet einmal im Jahr statt. Alle Jungs, die eine 5. bis 10. Klasse besuchen, können an diesem Tag Berufe kennen lernen in denen traditionell mehr Mädchen arbeiten. Ob Humanmediziner, Erzieher, Hörgeräteakustiker oder Friseur - am Boys'Day könnt ihr in alle Berufe reinschnuppern in denen bundesweit maximal 40% Männer arbeiten.

Wo und was genau du am Boys'Day machen kannst, erfährt du im BoysDay Radar

Girls'Day – Mädchen Zukunftstag

Der Girls'Day - Mädchen Zukunftstag findet einmal im Jahr statt. Alle Mädchen, die eine 5. bis 10. Klasse besuchen, können an diesem Tag Berufe kennen lernen in denen traditionell mehr Jungs arbeiten. Ob Informatikerin, Tischlerin, Landwirtin oder Chemikantin - am Girls'Day könnt ihr in alle Berufe reinschnuppern in denen bundesweit maximal 40% Frauen arbeiten.

Wo und was genau du am Girls'Day machen kannst, erfährt du im GirlsDay Radar

 

Dortmund macht MINT

mehr

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT

Du suchst einen spannenden Beruf, der dir jeden Tag etwas Neues bietet, indem du mit eigenen Ideen etwas entwickeln kannst, mit Menschen zusammen arbeitest und gute Aufstiegsmöglichkeiten hast? Probier’s doch mal mit MINT!

MINT bietet dir viel mehr als trockene Theorie und staubige Labore. MINT-Berufe sind ganz unterschiedlich. Dazu gehören ein Augenoptiker und eine Geomatikerin, ein pharmazeutisch-technischer Assistent wie auch eine Zweiradmechanikerin. 

Im zdi-Netzwerk "Dortmund macht MINT" kannst du an vielen Stellen in Dortmund eigenen Forschungsfragen auf den Grund gehen und vieles mehr über die Berufe und Studiengänge im MINT-Bereich erfahren.

Mehr Infos

PDF: Für MINT begeistern - Interesse fördern
PDF: Karte der zdi-Standorte
Link mit Infos zum zdi-Netzwerk

 

Ansprechpartnerin

Initiative Dortmunder Talent
Cornelia Ferber
Telefon: 0231 50-242 59
E-Mail: zdi@stadtdo.de

 

Pädagogische Landkarte

mehr

Die Pädagogische Landkarte gibt einen Überblick über außerschulische Lernorte in Dortmund.

Die Pädagogische Landkarte bietet einen kostenfreien Internetservice für Schulen aller Schulformen und andere pädagogische Einrichtungen und gibt einen Überblick über außerschulische Lernorte in Dortmund.

Schon jetzt findet man über 160 Angebote für Schulklassen, AGs, Kindertageseinrichtungen, Jugendgruppen und auch für die Erwachsenenbildung. In Dortmund wird bereits ein breiter Fächerkatalog angeboten, z.B. Experimentieren mit Geräten oder die mittelalterliche Geschichte von Dortmund erleben.
Vorschläge für neue Lernorte werden vom Dortmunder Dienstleistungszentrum Bildung gern entgegen genommen.

Flyer Pädagogische Landkarte

Ansprechpartnerin

Dienstleistungszentrum Bildung
Kleppingstraße 21-23
44135 Dortmund
Website: www.dlzbildung.dortmund.de

Silke Juhnke
E-Mail: sjuhnke@stadtdo.de

 

 

 

jobtec

mehr

jobtec. Motor für deine Zukunft

Du weißt noch nicht, was du mal werden willst? Du interessierst dich für Technik, Computer oder Naturwissenschaften? Dann bieten dir die Neuen Technologien spannende und vielfältige Berufsaussichten. Das Projekt „jobtec.Motor für deine Zukunft“ hilft dir erste Einblicke und einen Einstieg in die spannende Welt der technischen Berufe zu gewinnen. Das Projekt besteht aus vier Bausteinen, die Schulen als Klasse, als Kleingruppen oder als einzelne Personen zugänglich sind.

jobtec.on tour

jobtec.on tour entführt Schülerinnen und Schüler in technische Erlebniswelten, wie zum Beispiel der Hannover Messe, oder bietet spannende Stadtrallyes mit Bezug zu Dortmunder Unternehmen an. Viermal im Jahr gibt es die pure Begeisterung für alles was mit euren „MINT“-fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zusammenhängt.

 

jobtec.messe

Einmal im Jahr laden wir Euch zur „jobtec.messe - Ausbildungs- und Studienmesse Neue Technologien“ im Dortmunder Cinestar ein. Neben direkten Ansprechpartnern aus den Unternehmen der Region findet sich hier auch ein umfangreiches Informationsangebot durch Hochschulen oder Institutionen. So bietet die Agentur für Arbeit Dortmund in jedem Jahr einen Bewerbungscheck an und in den angebotenen Talkrunden stehen Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft Rede und Antwort.

jobtec.training

Du wolltest schon immer mal viele verschiedene Berufe in kürzester Zeit praktisch austesten? Dann komme mit deiner Schule zu unserem jobtec.training. Zu verschiedenen Berufsbildern erwarten dich dort praktische Aufgaben, die von den Unternehmen selbst entwickelt werden. Neben praktischen Tipps und Tricks zu verschiedenen technischen Berufen gibt es von den Unternehmensvertretern ein direktes Feedback zu deiner gezeigten Leistung.

 

jobtec.business

„Alles schön und gut“, denkst du dir, „aber ich kaufe ja nicht die Katze im Sack.“ Wie sieht es denn überhaupt in dem Unternehmen aus, in dem ich vielleicht tätig werden möchte? Wie viele Kollegen habe ich und sind noch mehr Auszubildende vor Ort? Wie ist die Gesamtstimmung, wenn ich ins Unternehmen reinschaue? Sind alle zufrieden? Zur Beantwortung dieser Fragen hilft nur eins: selbst ins Unternehmen gehen und nachschauen. Dabei helfen wir dir gerne. Wir organisieren für dich und andere Schüler Termine direkt in den Unternehmen. So kannst du dir ein Bild von der Arbeitssituation machen und überlegen ob die Voraussetzungen gut zu dir passen. Vorsicht jedoch: Auch umgekehrt wird ein Schuh draus. Auch die Unternehmer schauen genau, wen wir zu den Terminen mitbringen.

 

Ausbildungsbotschafter

weniger

Spielst Du mit dem Gedanken, nach dem Schulabschluss eine Ausbildung zu beginnen?

Und möchtest Du wissen, was für Berufe es gibt? Dann ist die Initiative „Ausbildungsbotschafter“ der IHK zu Dortmund bestimmt interessant für Dich. Dieses spezielle Programm ist direkt auf Dich ausgerichtet.

Was erwartet Euch?

Auszubildende aus Unternehmen in Eurer Nähe besuchen Dich und Deine Mitschüler vor Ort in der Schule, geben Tipps zu Berufswahl und Bewerbung und erzählen einiges über:

  • die Vorteile einer Ausbildung
  • ihren Ausbildungsalltag
  • ihre positiven und negativen Erlebnisse
  • ihre Zukunftspläne und Karrieremöglichkeiten

Außerdem sind die Auszubildenden nur wenig älter als ihr und freuen sich auf Eure Fragen, die ihr auf dem Herzen habt.

Welche Schulen können bei uns mitmachen?

Egal, auf was für eine Schule Du gehst– die Auszubildenden können überall vorbeikommen. Wichtig ist nur, dass Du mindestens in der 8. Klasse bist und sich Deine Schule in Dortmund oder Hamm befindet. Sollte sich Deine Schule im Kreis Unna befinden, funktioniert das Ganze natürlich auch, es gibt aber eine Besonderheit. Näheres erfährst Du, wenn Du Dich direkt bei Tobias Rau von der IHK zu Dortmund meldest.

 

Was musst Du tun?

Wenn Du über aktuelle Ausbildungsberufe informiert werden und mit Auszubildenden an Deiner Schule  ins Gespräch kommen möchtest, dann sprich bitte Deine Lehrerin, Deinen Lehrer oder Deinen StuBo an und gib die Kontaktdaten der IHK direkt weiter.

 

Wir freuen uns auf Dein Interesse!!

Kontakt

Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
Tobias Rau
Telefon: 0231 5417-133
Fax: 0231 5417-329 (Fax)
E-Mail: t.rau@dortmund.ihk.de
Internet: https://www.dortmund.ihk24.de

 

Mehr Infos

Flyer Ausbildungsbotschafter